Lüdinghauser Märchenwochen – KAKTuS lädt ein zu einer märchenhaften Reise in den Orient

KAKTuS Kulturforum Lüdinghausen e.V.

KAKTuS Kulturforum Lüdinghausen e.V.

Lüdinghauser Märchenwochen – KAKTuS lädt ein zu einer märchenhaften Reise in den Orient

Everhard Drees erzählt "Der kleine Muck"

Foto

Alles beginnt mit einem Paukenschlag, einer Tracht Prügel und väterlicher Belehrung in aufklärerischer Absicht, ganz im Stil der "schwarzen Pädagogik" des 19. Jahrhunderts! - Und dann kommt sie ganz harmlos wie ein Märchen daher - die Geschichte vom kleinen Muck.

Wer erinnert sich nicht an den zu kurz geratenen "braven Zwerg" seiner Kindheit? An den sonderbaren Kleinen mit dem überdimensionierten Kopf? An die großen, aber geschwinden Pantoffeln? Den schatzsuchenden Zauberstab? An die gemeinen Katzen? An die riesigen Ohren und Nasen? An die Schätze des  Königs, die köstlichen Feigen des Obermundschenks am Hofe ?

 

Die im Orient spielende Geschichte vom kleinen Muck wurde erstmals 1825 veröffentlicht und hat bis heute nichts von ihrer Anziehungskraft verloren. Ihre Aussagekraft, Andersartige und Behinderte nicht zu missachten, ist aktuell wie nie!

Arezoo Rezvani, die aus dem Iran stammt, hat mit ihrer orientalischen Musik auf dem persischen Hackbrett (der Psalter) und dem Daf (einer Handtrommel) schon auf vielen Konzerten das Publikum fasziniert und mit ihrem Auftreten Jung und Alt in ihren Bann gezogen.

Everhard Josef Drees aus dem Münsterland, der als Märchenerzähler und Rezitator an vielen Märchenwochen in Lüdinghausen teilgenommen hat, wird mit seiner geübten Stimme den rechten märchenhaften Ton treffen.

Mittwoch, 18. April 2018 um 20:00 im Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen

Karten zum Preis für Erwachsene 10,00 € - ermäßigt 8,00 € sind im Vorverkauf im Bürgerbüro, Borg 2 und bei Lüdinghausen Marketing, Borg 4 zu erhalten.

Restkarten gibt es an der Abendkasse.

Freuen Sie sich auf einen märchenhaften Abend, der Sie mit Worten und Musik in die Welt des Orients entführen wird!